beSeaside Magazin Charaktertypen Wein am Limit Hamburg Hendrik Thoma Hummelstuhl 6

Charaktertypen #4: HENDRIK THOMA, Oberwalinaut, Master Sommelier und Gastgeber, der für „mehr Spaß im Glas!“ sorgt!

Von: Conrad Bauer-Schlichtegroll

(Hamburg, im Juli 2022) Es war ein Genuß, und das lag nicht nur (aber auch) an dem kalifornischen Chardonnay – ein sommerlicher, leichter und sehr unterhaltsamer Nachmittag in Hamburg bei Hendrik Thoma und seinem „Wein am Limit“, das er zusammen mit Bianca Maria Ganson führt. Für das Gespräch mit den Beiden hatten wir  zwei Charakterstühle (aka Hummelstühle) im Gepäck und durften dann erfahren, was sich alles hinter „Mehr Spass im Glas“ verbirgt!

beSeaside Magazin Charaktertypen Wein am Limit Hamburg Hendrik Thoma Hummelstuhl 11

“In erster Linie bin ich der Hausmeister (räume ständig auf) und drehe Weinvideos . . .”

Der Hamburger Sommelier Hendrik Thoma lebt mit und für den Wein. Eine Leidenschaft, die er schon mit 14 Jahren erkannte – in einem Restaurant seiner Heimatstadt Gütersloh. Hier im Schülerjob probierte er auch den einen oder anderen Wein der überschaubaren Karte.

Diese Erfahrung führte ihn in die Gastronomie, Thoma machte eine Ausbildung zum Koch und im kaufmännischen Bereich, und toppte alles mit der Prüfung zum Master Sommelier in London. Sie gilt als eine der schwersten Prüfungen der „Weinwelt“, derzeit gibt es nur um die 260 Master Sommeliers weltweit.

Gute Weine,
interessierte Gäste,

Fachwissen und Geselligkeit, das alles konnte Thoma dann schließlich 13 Jahre lang als Chef Sommelier im Hotel Louis C. Jacob an der Hamburger Elbchaussée verbinden. Hier wuchs auch die Idee, eines Tages sein Weinwissen, seine Leidenschaft, neu zu vermitteln.

Artikel in Magazinen, Auftritte im Fernsehen und schließlich der Kontakt zum New Yorker Weinblogger Gary Vaynerchuk ermutigten Thoma zu seinem heutigen Online-Handel „Wein am Limit“, den er mit seinem mittlerweile 10-köpfigen Team in der Erikastraße in Hamburg-Eppendorf betreibt – eben wurde das 10-jährige Jubiläum gefeiert!

100% online: ein Geschäft sei es nicht, betont Hendrik Thoma, denn Wein hätten sie nur in ganz geringen Mengen vorrätig zur spontanen Verkostung. Es sei eher das Büro, ihr gemeinsamer Arbeitsplatz, unkonventionell, aber liebevoll eingerichtet, charmant versteckt jetzt im Sommer hinter einem großen Oleander vor der geöffneten Glasfront. Was für ein Arbeitsplatz!

beSeaside Magazin Charaktertypen Wein am Limit Hamburg Hendrik Thoma Hummelstuhl 10
beSeaside Magazin Charaktertypen Wein am Limit Hamburg Hendrik Thoma Hummelstuhl 19

Die ‘Walinauten’

so nennt sich das bunte Team aus mittlerweile 10 Leuten, mit Thoma als Oberwalinaut, wie er sich selbst bezeichnet, und an seiner Seite die Geschäftsführerin, Partnerin und selbst auch Sommelière, Bianca Maria Ganson. „Frauen haben sich mehr und mehr in der Männerdomäne Wein als Sommelière einen Namen gemacht, und werden auch von der Kundschaft, überwiegend männlich, zunehmend akzeptiert“, erzählt Ganson bei einem Glas 2018er Chardonnay Watson Ranch aus dem Napa Valley.

Ob Mann oder Frau, ergänzt Thoma, jeder Sommelier müsse sich zunächst den persönlichen Weingeschmack ertrinken, Eingefleischte hätten ihre Vorlieben, Jüngere seien noch nicht so festgefahren.

beSeaside Magazin Charaktertypen Wein am Limit Hamburg Hendrik Thoma Hummelstuhl 12

Wein & Entertainment, das geht bei Hendrik Thoma und ‘Wein am Limit’ bestens zusammen!

Wein hat die Kraft, aus Menschen Freunde zu machen!

Ihre Kunden seien eher jünger, Mitte 20 bis Mitte 50, erzählen Thoma und Ganson, etwa 70 Prozent männlich und aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Skandinavien kommend. Ihr Newsletter informiert über wöchentliche Neuheiten, und in immer aktuellen Videos spricht Thoma über neue Anbaugebiete, Wein-Spezialitäten oder tauscht auch sein Wissen bei Online-Verkostungen (siehe unten). „Ein zeitgemäßes Format in dieser Pandemie-Zeit“, sagt Ganson, Kunden von Wien bis Flensburg würden teilnehmen. Und vor der heimischen Kamera wird dann der zuvor verschickte Wein unter fachlicher Leitung bewertet – und getrunken.

Tolle Abende seien es, so die beiden Fachleute. Der Dialog mit den Teilnehmern und seinen Gästen sei ein „Berufsgeschenk“, sagt Thoma, „Wein hat die Kraft, aus Menschen Freunde zu machen.“

beSeaside Magazin Charaktertypen Wein am Limit Hamburg Hendrik Thoma Hummelstuhl 9

„Die Herkunft eines Weines macht ihn besonders“

Der Weinkonsum, so die beiden (Ober)Walinauten, stagniert seit Jahren, die Jüngeren würden weniger Wein trinken, „so wenig wie noch nie“. Dabei seien z.B. im letzten Jahr vier Milliarden Dollar nur im Napa Valley in Kalifornien umgesetzt worden, und die dortigen Hotels der beeindruckenden Weingüter seien heute ganzjährig zu 95 Prozent ausgelastet.

„Die Herkunft eines Weines macht ihn besonders“, sagt Thoma, dem es auch wichtig ist, dass sich seine Kunden und Newsletter Abonnenten mit den Fakten rund um den Wein beschäftigen.

Und die Suche nach den „besonderen“ Winzern? Es sei ein Mix aus vielen Kanälen, ihr Netzwerk wachse ständig und tatsächlich komme der eine oder andere Kontakt auch durch Kunden, die sie mit Winzern bekannt gemacht hätten, berichten Thoma und Ganson.

AR29218 AR30018 AR31018 ARNOT ROBERTS CHARDONNAY DIVERSE FRONT 600x600@2x

California Dreamin‘ . . .
hat unser Treffen veredelt:
ein 2018er Chardonnay / Watson Ranch / Arno-Roberts (Napa Valley, CA, USA)

Rot oder Weiß?

Für „Wein am Limit“ zählen aber gar nicht die großen bekannten Weingüter, Thoma und seine Leute haben eher die einheimischen, die autochthonen* Weine im Blick. Und dabei müssen diese spannenden Weine nicht unbedingt teurer sein, denn sie sind beständiger und besser an das jeweilige Klima angepasst. Natürlich gebe es Weine für 2,90 Euro, aber einen guten Wein kann man auch für um die zehn Euro bekommen, sagt Ganson. Schließlich habe alles seinen Preis, jedes Material, jedes Handwerk. Und in der Önologie, der Weinbaukunde, habe sich sehr viel getan. „Aber Geschmack ist eben eine sehr individuelle Sache“, sagt Thoma.

Man muss ganz viel falsch machen, um ein paar Dinge richtig zu machen, so der Weinkenner. Und die klassische Frage nach Rot oder Weiß? Auch da sind Thoma und Ganson ganz entspannt, und meinen, jeder müsse für sich selber mit der Wahl glücklich werden, der Geschmack am Wein, die Lust auf ein Glas würden schließlich auch von Tag zu Tag variieren.

beSeaside Magazin Charaktertypen Wein am Limit Hamburg Hendrik Thoma Hummelstuhl 14 scaled

Und zum Schluss.. unsere (immer gleichen) 5 Fragen an . . .

Bianca Maria Ganson (BMG) & Hendrik Thoma (HT)

#1) Beschreibt euch in EINEM Wort:

Hendrik Thoma (HT): Fröhlich
Bianca Maria Ganson (BMG): Leidenschaftlich

#2) Was fällt euch zu “Lifestyle” ein?

(HT) Kommt und Geht
(BMG) Langweilig

#3) Was bedeutet für Euch ‘Charakter’?

(HT) Den auch zu haben
(BMG) Ecken und Kanten

#4)Habt ihr einen Lieblingsort?

(HT) Das Bett
(BMG) Der Wald

Woran denkt ihr bei „barfuß am Strand“?

(HT) Die Weite
(BMG) Hochzeit

 

beSeaside Magazin Charaktertypen Wein am Limit Hamburg Hendrik Thoma Hummelstuhl 16

Charakterstuhl und Weinglashalter: der Hamburger Hummelstuhl (Alsterstuhl), hier in unserer neuen Version “22” in Robinie (gedämpft).

The END.

INFO & LINKS

/ Wein am Limit: https://shop.weinamlimit.de/
/ der vielleicht beste Chardonnay (den ich bisher getrunken habe): 2018 Chardonny Watson Ranch (> zum Wein)
/ * was heisst eigentlich “autochthon”.. hier wird´s erklärt: https://shop.weinamlimit.de/glossar/autochthon

ONLINE WINE-TASTING ... a trip to california

20220628 130622

Über den Autor

Conrad Bauer-Schlichtegroll, oder: Vom Möbel bis zum Möbel. Und neuerdings auch Wein!

“Denn nach dem Abitur machte ich zunächst eine Tischlerlehre als Vorbereitung für das Innenarchitekturstudium. Es folgten spannende Jahre der Tätigkeit im Objekt- und Privatbereich, in Hamburg, Hannover und New York.

Zurück in Deutschland wurde ich durch Zufall freier Mitarbeiter beim Hamburger Abendblatt, ein paar Jahre später dann Redakteur der Zeitung und auch der Berliner Morgenpost.

Meine Themen während meiner aktiven Zeit dort waren Immobilien, Wohnen, Einrichtung, Möbel.

beSeaside Magazin Charaktertypen Wein am Limit Hamburg Hendrik Thoma Hummelstuhl 15 scaled

on stage . . . Charakterstühle warten auf Charaktertypen.

Hamburger Hummelstuhl (Oiginal, weiss lackiert) und das (neue) Modell “22” aus gedämpfter Robinie; passen wunderbar zu einem Glas Wein!

Über die “Charaktertypen”

Mit unserem Format „#Charaktertypen“ wollen wir ebensolche in ihrem Umfeld portraitieren, mehr von ihnen erfahren, natürlich adäquat platziert in einem Charaktersessel. Wir glauben, dass ‚Typen‘ (w/m) interessant sind, sie sind nicht beliebig, sie stehen für was, sind kantig, sie haben was zu sagen, leise oder laut, wir mögen sie, sie machen neugierig!

Christof @ beSeaside

Kontakt Kontakt