BeSeaside Sitzmoebel oeffentlicher Raum Espresso Adirondack Chair

Mehr als nur eine Pflichtübung: schönentspannte Möblierung im öffentlichen Raum.

(Bild oben: Ideen-Entwurf für die Möblierung mit unseren Espresso Chairs in einem Ostsee-Ort)

Schöne Orte & Plätze werden häufig erst durch das passende Mobiliar erlebbar, erst darin mag man sich dort aufhalten und kann den Ort genießen, ob es der Blick über das Meer ist oder der Stadtpark, der ein Ruhepol in der trubeligen Großstadt ist.

So sehr uns das anspricht, so nüchtern sieht es dort häufig aus, zumindest die Sitzmöblierung betreffend: zum Einsatz kommt meist die Standard-Parkbank, auf der man sitzen kann, aber ob sie wirklich für entspanntes Sitzen und ein Wohlgefühl sorgt – sie ist eher ein Symbol für ein Pflichtprogramm! Möblierung im öffentlichen Raum? Sitzbank halt!

Dass es auch anders geht, zeigen Städte wie z.B. Hamburg, in denen über viele Parks verteilt u.a. die Hamburger Alsterstühle (Hummelstühle) stehen; sie prägen das Stadtbild und haben sich zu echten Hamburgensien entwickelt – echte Wohlfühlorte sind sie sowieso, und so werden sie geschätzt und geliebt; toll, dass Hamburg (und die anderen Städte mit ähnlichen Sitzmöbeln) so viel Engagement zeigt (seit Jahrzehnten) und sich das eine Menge Geld kosten lässt.

Alsterstuhl Zitat
Machen schöne Orte erst zu echten Lieblingsorten: Hamburger Alsterstühle (Alsterwiesen, Hamburg)

Die große Bedeutung des öffentlichen Raumes, vor allem in den Städten, und seine natürliche Gestaltung & Nutzung durch die Menschen wird uns seit einigen Jahren immer bewusster: Städte wie Kopenhagen und Barcelona gelten als Vorreiter wenn es um die teilweise radikale Neuordnung und Umgestaltung von öffentlichen Plätzen und Straßen geht. Der Architekt und Stadtplaner Jan Gehl gilt als Pionier und großer Gestalter, seine Arbeit richtet sich darauf, die städtischen Lebenräume wieder deutlich lebenswerter und vor allem für die Menschen nutzbar zu machen!

Ein wichtiger & prägender Teil davon sind stets auch Sitzmöbel – erst sie holen die Menschen an diese Orte und lassen sie dort verweilen und das Leben betrachten und genießen; so sollten sie sich dann auch optisch attraktiv sein, vor allem aber auch bequem und komfortabel – und es gibt mehr als nur die üblichen Parkbänke dafür!

Christof & BeSeaside

____

/ Vorzeige-Projekt ‚Superilles‘ (Superblocks) in Barcelona
/ „Wie eine gute Party“ – Artikel von STILWERK über Jan Gehl, Kopenhagen und was eine lebenswerte Stadt ausmacht.
/ brandeins-Portrait über Jan Gehl und seine Mission, die Menschen in Bewegung zu setzen.
/ Und wenn es doch eine Bank sein muss, dann doch zumindest eine Alsterbank!

Kontakt Kontakt Kontakt Kontakt
Datenschutz
BeSeaside CK Produkt & Serviceentwicklung, Inhaber: Christof Kroczek (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
BeSeaside CK Produkt & Serviceentwicklung, Inhaber: Christof Kroczek (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: