Sommerurlaub…. Goethe oder GoSeaside!

???????????????????????????????????????????????????????????????????????????Entspannung am Strand, Schwimmen im Meer, frischer Fisch auf dem Teller: Besonders in der kalten und stürmischen Jahreszeit ist der Gedanke an den Sommerurlaub omnipräsent. Und unsere Nation der Reise-Weltmeister schätzt dabei die heimischen Küstenregionen besonders! Die freien Tage über Weihnachten und Silvester liegen fast schon wieder drei Wochen zurück, die Zeit scheint zu rennen. Erbarmungslos hat sich die Arbeit wieder in den Alltag eingeschlichen, Zeitdruck und Stress dominieren so manchen von uns. Schöner wird es, wenn die Gedanken es schaffen, für kurze Zeit dem Arbeitsplatz zu entfliehen. Was mit einem kurzen, entspannenden BeSeaside-Moment auf der Arbeit anfängt, entwickelt beim Thema Urlaub in vielen Fällen eine große Eigendynamik – in den Mittagspausen werden Reiseziele aufgestöbert, und beim Abendessen schmieden Familien Pläne für die nächste Reise.

CafeSorgenfrei_Deck_ReSized

Wo soll es hingehen?
Das ist die wohl schwierigste Frage, die genau genommen aus vielen kleinen Fragen besteht. Gesucht wird nicht nur ein Land, sondern auch eine den Wünschen entsprechende Region und die Traum-Unterkunft. Beliebtestes Reiseziel ist aber nicht das herrlich-warme und verlockend sonnige Italien. Auch das als ge-outsourcte Bundesland Mallorca hat keine Chance gegen: Das Heimatland! Das Land der Dichter und Denker wird von den eigenen Einwohnern am meisten geschätzt. Obwohl, streng genommen schätzen wir es sogar mehr als einige unserer geistreichen Vorfahren, immerhin verbrachte Goethe fast zwei Jahre auf einer Italienreise. Dichter müsste man sein…

Go Seaside! Küste als Urlaubsmagnet..
Für jeden, der nicht die Muse im Wein und an der Adria sucht, der ist in Deutschland wunderbar aufgehoben. Neben Bayern ist insbesondere die deutsche Küste ein beliebtes Reiseziel. Auch wenn die eigene Meinung in vielen Fällen unangebracht ist, in diesen Blog gehört sie hinein: Die Küste ist vollkommen zurecht so beliebt bei den Urlaubern! Dass ausgerechnet das Heimatland das beliebteste Reiseziel ist, darf auf keinen Fall auf fehlende Weltoffenheit oder das immer häufiger anzutreffenden Phänomen, dass die um drei Uhr am Morgen standesgemäß mit einem Handtuch reservierte Liege tatsächlich von anderen Urlaubern entwendet wurde, zurückgeführt werden. Vielmehr bieten Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern mit bestechend traumhaften Strandszenerien, mondänen Inselwelten, gemütlichen Kleinstädten und den typischen kleinen Cafés sehr gute Argumente, den nächsten Urlaub an der Nord- oder Ostsee zu verbringen. (auch wir fügen immer wieder neue „OstseePerlen“ und bald auch „NordseePerlen“ hinzu..)

????????????????????Strandurlaub mit Platzgarantie
Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Wo keine Liegen stehen, können auch keine Handtuch-Reservationen missachtet werden. Schnell eine Decke am Strand ausgelegt oder einen der vielen Strandkörbe gemietet, und schon kann die Entspannung beginnen. Der Sommer im Norden bietet viel Sonnenschein und Badewetter. Und sollte sich die Sonne mal hinter dicken Wolken verstecken, stehen die Urlaubsregionen nicht ohne einen Plan B zur Begeisterung der Urlauber da. Die vielen typischen kleinen Teestuben, in denen z.B. traditionell der Friesentee gereicht wird, laden zum Verweilen und Abwarten eines Schauers ein. Nicht selten erwischt man sich dabei, in einem dieser oft liebevoll eingerichteten Cafés länger zu bleiben als geplant, und aus dem Regen-Unterschlupf wird ein Nachmittagsprogramm. Immer gut zum Verweilen sind selbstverständlich auch die vielen Nippes-Läden, in denen dem Urlauber von Tassen bis Regenschirm mit Robbenmotiv alles geboten wird, worauf man einen Ortsnamen platzieren kann. Und wenn man abends müde und hungrig vom Strandaufenthalt oder dem Souvenir-Shopping ist, bietet sich der Besuch eines der unzähligen Fischrestaurants an. Oft wird in üppigen Portionen der Fang des Tages mit deftigen Beilagen serviert – im Urlaub hat sich auch die Diät eine Auszeit verdient.

Timmendorfer StrandDer Allrounder unter den Urlaubszielen
Außerdem ist die deutsche Küste ein echter Allrounder. Nicht nur in den warmen Sommermonaten, auch in den eher stürmischen Perioden im Frühling, Herbst oder Winter versprüht die Küsten-Umgebung einen rauen, einzigartigen Charme. Besonders der Sturmtourist findet hier seine Entspannung. Egal ob Sonnenanbeter oder Sturmtourist, die nationalen Küstengebiete und Inseln faszinieren jedes Jahr aufs neue Millionen Einheimische. Und nicht selten sind die Arbeitskollegen nicht anzusprechen, weil sie sich gedanklich in ihren Urlaubsplanungen befinden oder sich bereits den nächsten Aufenthalt an der Küste ausmalen. Ein wahrlich angemessener BeSeaside-Moment!

P.S.: Na, wann wahrt Ihr das letzte Mal auf Urlaubsreise in der Heimat?

Eine gelassene Woche mit vielen BeSeaside-Momenten wünscht Euch

Jan Hendrik Cross & BeSeaside

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Moin und willkommen!

Klicken Sie auf das Bild, um mit uns per WhatsApp zu sprechen, oder senden Sie uns einfach eine Email an hamburg@beseaside.de

×